Rede zur Änderung der Geschäftsordnung des Landtags

Heute habe ich im Plenum zur Änderung der Geschäftsordnung des Landtags gesprochen. Bei der Überarbeitung galt für mich, für die CDU-Fraktion, aber auch für andere Fraktionen das oberste Gebot, die Freiheit des Mandats zu schützen. Weil im Plenum im Unterschied zu früheren Legislaturperioden Respektlosigkeit an der Tagesordnung sind,waren wir leider gezwungen, vieles zu regeln, was früher in diesem Hohen Haus schlicht und ergreifend guter Anstand und selbstverständlich war.
Zurück zur Übersicht