Hintergrund
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
Social Network I Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
13.11.2018
Fraktionswahlen: Nicole Razavi MdL bleibt in Spitzengremien der CDU-Landtagsfraktion
Geislinger CDU-Abgeordnete im Amt der Parlamentarischen Geschäftsführerin und der Stellvertretenden Fraktionsvorsitzenden mit großem Rückhalt bestätigt - Nicole Razavi MdL: „Freue mich darauf, für meine Fraktion weiterhin erfolgreiche Arbeit zu leisten“
 
 
Die CDU-Landtagsfraktion hat gewählt. Bei den zur Halbzeit einer Wahlperiode üblichen Neuwahlen des Fraktionsvorstands bestimmten die 43 Abgeordneten die Geislinger Landtagsabgeordnete Nicole Razavi heute wieder zur Parlamentarischen Geschäftsführerin und stellvertretenden Fraktionsvorsitzenden.
 
„Ich bedanke mich bei meiner Fraktion für das große Vertrauen und freue mich darauf, in beiden Funktionen weiterhin erfolgreiche Arbeit für die CDU-Landtagsfraktion zu leisten.  Mindestens genau so freut mich, wie einmütig und ruhig die Fraktion heute diese Wahlen für alle Ämter absolviert hat, mit einem eindeutigen Votum für unseren alten und neuen Vorsitzenden, Prof. Wolfgang Reinhart. So wollen wir uns als CDU sehen: geschlossen, sachlich, unaufgeregt“, so Nicole Razavi MdL.
 
„Geschlossenheit ist gerade heute ein hohes Gut in der Politik. Jetzt geht es darum, in der zweiten Hälfte der Legislaturperiode weiterhin erfolgreich CDU-Politik in der Koalition umzusetzen“, so Razavi weiter. 
 
Fachpolitisch wird Razavi weiterhin Mitglied in den Ausschüssen  für Verkehr sowie für Wissenschaft, Forschung und  Kunst sein. „Die Bürgerinnen und Bürger können sich wie bisher darauf verlassen, dass ich mich mit ganzer Kraft für die Region Göppingen einsetzen werde. Eine herausgehobene Stellung wird dabei auch in Zukunft die Verkehrspolitik haben, das Gebiet, auf dem ich die größte Erfahrung und Expertise bieten kann. Die Verbesserung der Verkehrsinfrastruktur bleibt eines der wichtigsten Ziele im Kreis. Wir haben schon einiges erreicht, aber es bleibt auch weiterhin viel zu tun. Also frisch ans Werk“, so Razavi abschließend.
 
Termine