Hintergrund
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
Social Network I Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
10.07.2018
Nicole Razavi MdL: „Die Ortsumfahrung Jebenhausen hat wieder eine gute Perspektive. Dieses Comeback nach dem Platzverweis unter grün-rot ist hochverdient“

Mehr Geld für Landesstraßenbau, Personal und Planung zeigt in Jebenhausen Wirkung. Nach B 10 und A 8 weitere Top-Nachricht für den Landkreis!

Die CDU-Landtagsabgeordnete Nicole Razavi MdL sagte heute zur Pressemitteilung des Regierungspräsidiums Stuttgart zur Ortsumfahrung Jebenhausen:

„Ich freue mich sehr über die Wiederaufnahme der Planungen für die Ortsumfahrung Jebenhausen. Das ist für die lärmgeplagten Anwohner und für den Göppinger Stadtverkehr eine richtige und wichtige Weichenstellung und eine wirklich gute Nachricht. Dass es zu dieser entscheidenden Wende in der langen Planungsgeschichte dieses Projekts jetzt endlich kommen kann, zeigt, wie wichtig und richtig es ist, dass das Land auf Drängen der CDU jetzt deutlich mehr Geld in den Landesstraßenbau und für Personal und Planung investiert. Davon profitiert jetzt auch Jebenhausen. Zur Erinnerung: Noch 2014 war die Ortsumfahrung unter grün-rot aus dem Landesstraßenbauprogramm sogar gestrichen worden! Dass das Projekt nach diesem grün-roten Platzverweis nun wieder im Spiel ist, ist hochverdient. Vor diesem Hintergrund sind die wiederkehrenden Klagen des Kollegen Hofelich über Planungsverzögerungen schon verwunderlich, denn die SPD ist für Kürzung der Mittel ebenso wie für die rote Karte für die Ortsumfahrung Jebenhausen mitverantwortlich. Wir brauchen keine politischen Nebelkerzen, sondern konkreten Einsatz. Ich habe zu Beginn des letzten Jahres gesagt, das klare Ziel ist, dem Bau und der Planung der Ortsumfahrung Jebenhausen wieder eine echte Perspektive zu geben. Nun freue ich mich, dass ich Wort halten konnte. Was vor kurzem noch undenkbar erschien, gelingt nun: Der Landkreis Göppingen ist in seiner Infrastrukturentwicklung mit dem Bau der Ortsumfahrung Jebenhausen, dem Weiterbau der B 10 und dem Ausbau der A 8 wieder in der Vorwärtsbewegung. Ich werde mich weiter mit voller Kraft dafür einsetzen, dass das auch so bleibt.“

Termine