Hintergrund
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
Social Network I Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
Aktuelle Meldungen
Razavi: „In den Städten und Gemeinden können jetzt wichtige Vorhaben begonnen oder fortgesetzt werden“ - "Ich freue mich, dass wir uns auch weiterhin auf die Landesregierung und den Bund als zuverlässige Partner des ländlichen Raumes verlassen können."
 
weiter

 Lern- und Erlebniswoche findet Anfang September gemeinsam mit dem Haus der Jugend statt - Razavi: „ Freue mich über diese gute Starthilfe für die Schülerinnen und Schüler in das neue Schuljahr“
weiter

Gespräch mit dem Konzernbevollmächtigten der Deutschen Bahn für Baden-Württemberg, Sven Hantel, zur aktuellen Lage - Razavi: „Menschen mit Behinderung haben Recht auf Teilhabe: Interimslösungen wie provisorische Treppenlifte sollen geprüft werden“

 
weiter

Verkehrspolitik im Gespräch.
weiter

Gedankenaustausch mit Ortlieb-Geschäftsführer Dr. Dieter Simpfendörfer - 
Razavi: „Beim Flaschner, Elektriker oder in der Industrieproduktion vor Ort zu schaffen, das muss wieder einen guten Klang bekommen. Wir sägen selbst an dem Ast, auf dem wir sitzen.“
 
weiter

Im Herbst 2018 wird die Fahrbahndecke zwischen Bad Überkingen Nord und Süd erneuert und das Filsbrückengeländer repariert - Neubau des Abzweigs Hausen und neue Fahrbahndecke zwischen Bad Überkingen Süd und Hausen für 2020 geplant - Bürgermeister Matthias Heim: „Bedeutung der B 466 ist deutlich gewor-den – ich bin sehr zufrieden mit diesem Ergebnis“ 
 
weiter

B 10 zwischen Göppingen und Salach, Ortsdurchfahrt Kuchen und B 297 Albershausen-Schlierbach erhalten neue Fahrbahnen - Razavi: „Ländlicher Raum überlebt nur mit guter Infrastruktur“ 
 
weiter

Beförderung für alle Schüler aus dem Oberen Filstal gesichert - Razavi: „Freue mich sehr, dass nun eine für alle Seiten gute Lösung gefunden ist“
 
weiter

Artikelbild
v.l.n.r.: Kai Steffen Maier, Nicole Razavi MdL, Andreas Hollatz, Prof. Dr. Lahl
Einigung am Mittwoch Abend im Stuttgarter Verkehrsministerium - Schadstellensanierung mit Großschotterkörben - Neue Fahrbahndecke auf 1500 Metern Länge
weiter

 Landesregelung zum Bundesteilhabegesetz: Städte und Landkreise bleiben Träger der Eingliederungshilfe - KVJS behält Beraterfunktion - Sozialministerium erarbeitet landeseinheitliches Verfahren zur Leistungserbringung 
 
weiter

Termine