Hintergrund
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
Social Network I Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
Halbzeitbilanz der CDU-Landtagsfraktion

Zur Halbzeit der Wahlperiode steht fest: Die CDU-Landtagsfraktion ist der Motor und der Impulsgeber in der grün-schwarzen Koalition. Wir kümmern uns um die Zukunftsfähigkeit Baden-Württembergs und den Zusammenhalt unserer Gesellschaft.

Eine einmalige Sicherheitsoffensive mit einem neuen Polizeigesetz, mehr Qualität und Leistungsgerechtigkeit im Bildungsbereich, Milliardeninvestitionen für Straßen und das Zukunftsthema Digitalisierung - unsere Bilanz seit dem Start dieser Regierungskoalition kann sich sehen lassen. 

Zum Beispiel auch in der Pflegepolitik. Wir haben zu wenig Pflegekräfte und Pflegeplätze. Deshalb müssen wir die Pflegeberufe dringend aufwerten - auch mit einer besseren Bezahlung. Eine Landesinitiative zur Gewinnung von Fachkräften, ein Flächentarifvertrag für die Pflege und eine Stärkung der Familien, die ihre Angehörigen zuhause pflegen - all das sind Forderungen der CDU-Landtagsfraktion. 

Auch im Bereich Bildung müssen wir weiter punkten. Junge Eltern fordern zu recht erstklassige Schulen und eine Auswahl an flexiblen Betreuungsmöglichkeiten für ihre Kinder. Die verbindliche Ganztagsschule ist kein Allheilmittel. Sowohl in den Städten als auch im ländlichen Raum gilt es, die Flexibilität im Ganztagsangebot einzuführen und finanziell zu unterstützen.

Politik, die ins Schwarze trifft: Um erfolgreiche Politik in unserem Land hervorzubringen ist es notwendig, sich Ziele zu setzen, Probleme zu erkennen und Interessen der Bürger zu vertreten. Die CDU-Landtagsfraktion hat die erste Hälfte der Legislaturperiode seit 2016 bilanziert und in der beigefügten Halbzeitbilanz zusammengefasst.

Den Link zum Flyer können Sie hier öffnen:
https://fraktion.cdu-bw.de/uploads/media/180822_CDU-LF_HZB-Folder-SF-F-WEB.pdf
 

Termine