Hintergrund
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
Social Network I Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
Aktuelle Meldungen
Razavi fordert Umdenken: „Mehr Zuversicht statt Bedenken und ideologische Scheuklappen, schneller entscheiden statt endlos diskutieren.“

 
weiter

Nicole Razavi MdL: „Probleme waren seit Jahren zu befürchten und müssen mit Hochdruck und vereinten Kräften gelöst werden." CDU-Landtagsabgeordnete fordert nochmals eine finanzielle Entschädigung für die Pendler.
weiter

CDU-Landtagsabgeordnete richtet parlamentarische Anfrage an Ministerin Theresia Bauer. Razavi: „Strukturentscheidungen an unseren Hochschulen wirken intensiv auf Industrie und Betriebe unserer Region. Deshalb müssen sie auf breiter Basis diskutiert werden.“
weiter

Sozialministerium gibt 96.000 Euro für das Projekt Mehrgenerationenhaus im Quartier Mühlkanal * Razavi: „In einer Gesellschaft mit immer mehr hochaltrigen Menschen fördern solche Begegnungsorte ein gutes Miteinander in idealer Weise. Hier ist man zusammen und nicht alleine.“
 
 
weiter

Razavi: „Die Staufer Festspiele Göppingen leisten mit ihrer wertvollen Arbeit einen bedeutenden kulturellen Beitrag für den Landkreis und die Theaterfestspiellandschaft.“
weiter

Razavi: „Werde bei meinem nächsten Termin im Verkehrsministerium mit dem Minister darüber reden, wie Geislingen im Nachrückerverfahren zum Zuge kommen kann.“
 
weiter

Razavi: „Vollendete Tatsachen akzeptiere ich nicht. Die CDU wird auch als Regierungspartner eine solche Entscheidung und einem solchen Aderlass von Know-How und Ausbildung niemals mittragen.“ * „Die Planungen der Hochschule zeigen diametral in die falsche Richtung und widersprechen unserer Politik. Wir brauchen mehr Know-How und mehr Fachkräfte in der Fläche, nicht weniger!“ * „Wir können den Fachkräftemangel nicht nur in den Zentren angehen und den ländlichen Raum ausbluten lassen.  Das ist absurd.“
 
weiter

Razavi: „Klar ist aber auch: Die Mobilität der Zukunft findet nicht nur auf Fahrradwegen statt. Das Fahrrad löst weder jetzt noch in Zukunft im Alleingang die verkehrspolitischen Herausforderungen im ländlichen Raum.“
weiter


CDU-Landtagsabgeordnete übt zum Start des Metropolexpresses deutliche Kritik: „Ein namenloser Zug ist peinlich und ein Armutszeugnis.“ * Razavi: „Bei der Ablehnung des Halbstundentakts versteckt sich Hermann hinter seinen eigenen falschen Kriterien.“ 
weiter

Termine