Hintergrund
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
Social Network I Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
28.04.2017
Nicole Razavi MdL: "Stadt Donzdorf erhält 52.500 Euro zur Einrichtung eines Integrations- und Flüchtlingsbeauftragten"
Integration in den Kommunen: Land fördert mehr als 150 Projekte mit über sechs Millionen Euro.

„Die Stadt Donzdorf erhält 52.500 Euro zur Einrichtung eines Integrations- und Flüchtlingsbeauftragten“, erklärt die CDU-Landtagsabgeordnete Nicole Razavi MdL.

Zusätzlich zum Pakt für Integration mit den Kommunen stellt die Landesregierung in diesem Jahr über sechs Millionen Euro für weitere Integrationsmaßnahmen in den Städten und Gemeinden in Baden-Württemberg zur Verfügung. Dies hat Minister Manne Lucha heute bekannt gegeben.

„Mit dem Förderprogramm zur Integration werden landesweit 153 Projekte gefördert. Im Mittelpunkt steht die Förderung kommunaler Integrationsbeauftragter. Ich freue mich sehr, dass die Stadt Donzdorf dabei einen Förderzuschlag erhalten hat“, so Nicole Razavi MdL weiter. „Bereits im Juni 2016 hat die Gemeinde Salach und die Stadt Uhingen jeweils eine geförderte Stelle für einen Integrationsbeauftragten erhalten.“

Damit erkennt das Land den unschätzbar großen Anteil der Helferinnen und Helfer bei der Integrationsarbeit an und fördert sie in ihrer Arbeit. Hiervon wird auch die Integrationsarbeit im Landkreis Göppingen profitieren. Gerade in den Kommunen vor Ort findet der Löwenanteil der Integrationsarbeit statt. Dem Integrationsbeauftragten kommt dabei eine besondere Bedeutung zu. „Sie bringen die vielen freiwilligen Helferinnen und Helfer, die Vertreter der Kommunen und Landkreise sowie die Flüchtlinge zusammen“, betont Nicole Razavi abschließend.

Termine