Hintergrund
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
Social Network I Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
Aktuelle Meldungen
Land stellt zusätzlich 381 Millionen Euro aus dem kommunalen Sanierungsfonds bereit. „Jede Kommune, die beim Bund leer ausgeht, kann sich auf die Unterstützung des Landes verlassen.“
weiter

„Unsere Bürger wollen sicher leben. Dazu muss die Polizei handlungsfähig sein.“ - Vor-Ort-Besuch bei Göppingens Revierleiterin Inka Buckmiller 

weiter

"So sieht die Mobilität der Zukunft aus. Das Konzept schafft eine ideale Mobilitätsdrehscheibe und gibt den Menschen das Herz Eislingens zurück"
weiter

Nicole Razavi: "Gute Pflege im Alter ist eine der wichtigsten Zukunftsaufgaben. Die Demographie und die steigenden Lebenserwartungen rücken das Thema Pflege mehr denn je in den politischen Fokus – die Seniorenresidenz ist ein gutes Beispiel für attraktive Pflegeplätze eines attraktiven Arbeitgebers im Pflegebereich"
weiter

Eindrücke unter Tage - Nicole Razavi MdL zu Besuch auf einer Tunnelbaustelle am Tag der Heiligen Barbara
Jeder kennt sie, die Firmenweihnachtsfeier: ein gutes Restaurant, behagliche Umgebung, man feiert gemeinsam sich und das abgelaufene Jahr.
Dies hier ist etwas ganz anderes, aber ganz und gar nicht weniger festlich: eine vorweihnachtliche Barbarafeier auf einer Tunnelbaustelle.
weiter

Stellvertretende Vorsitzende und parlamentarische Geschäftsführerin der CDU-Landtagsfraktion Nicole Razavi MdL erklärte heute (29. November) zu den neuen Zahlen zu Stuttgart 21:

weiter

"Wichtiger Beitrag für die Kulturschaffenden im Landkreis Göppingen". Insgesamt 20 Kunst- und Kulturprojekte aus dem gesamten Land werden mit rund 630.000 Euro gefördert.
weiter

Razavi: "Lesen und Schreiben sind das Rückgrat guter Schulbildung, daher engagiere ich mich gerne jedes Jahr beim bundesweiten Vorlesetag“

weiter


Verkehrsministerium übernimmt Planungsrisiko für 3. Gleis - Deutsche Bahn prüft Alternativen zum Neubau.
weiter

Termine